Skip to Content


Houtskär

 korpo4.jpg

Ein Blick aufs Schärenmeer

Houtskär ist eine Kombination aus bewaldeten Inseln und aus den kargen Klippen des äußeren Schärengürtels. Man kann eine Bootstour nach Jungfruskär, der schönsten und geheimnisvollsten Inselgruppe des Schärenmeeres, unternehmen. Früher stand die Insel unter militärischer Aufsicht und war für Touristen nicht zugänglich. Houtskär hat auch ein lebendiges Kulturleben mit einem Heimat- und einem Bootsmuseum zu bieten. Genießen Sie die Ruhe und atmen Sie die saubere Schärenluft.

Houtskär hat den Besuchern vieles zu bieten: Restaurants, Hüttendörfer, Angeltouren, Bootsausflüge und kulturelle Veranstaltungen. Der Gästehafen von Näsby ist zentral gelegen. Weitere Bootsanleger zum vorübergehenden Festmachen sind die Kais der Dörfer Björkö und Kittuis. Von Houtskär aus fährt man auf der Schären Ringstraße von Mai bis September mit einer Fähre weiter nach Iniö und von dort aus das ganze Jahr über weiter nach Kustavi.


Back to top